Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 13155/31169: Hiob 12, 24: Er nimmt den Häuptern des Volks im Lande den Mut und führt sie irre, wo kein Weg ist,
Autor: Bible
Bibelstelle: Hiob 12, 24 (Ijob)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Seiten: 1
ID: 18012024
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 5517 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984:Er nimmt den Häuptern des Volks im Lande den Mut und führt sie irre, wo kein Weg ist,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):er raubt den Volkshäuptern des Landes den Verstand und läßt sie umherirren in pfadloser Einöde,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Den Häuptern des Volkes im Land nimmt er den Mut-1a-, und in wegloser Einöde läßt er sie umherirren-b-. -1) o: den Verstand; w: das Herz. a) Psalm 76, 13; Daniel 4, 13.30. b) Psalm 59, 12; 107, 40.
Schlachter 1952:Den Häuptern des Volkes im Lande nimmt er den Verstand und läßt sie irren in pfadloser Wüste;
Schlachter 2000 (05.2003):Den Häuptern des Volkes im Land nimmt er den Verstand und lässt sie irren in pfadloser Wüste;
Zürcher 1931:Den Häuptern des Landes nimmt er den Verstand / und lässt sie irren in pfadloser Öde, /
Luther 1912:Er nimmt weg den Mut der Obersten des Volks im Lande und macht sie irre auf einem Umwege, da kein Weg ist,
Buber-Rosenzweig 1929:den Volkshäuptern eines Landes entzieht er den Herzsinn und macht sie sich im weglosen Irrsal verlaufen,
Tur-Sinai 1954:Raubt den Verstand des Landvolks Führern / und läßt sie irregehn im Leeren ohne Weg. /
Luther 1545 (Original):Er nimpt weg den mut der Obersten des Volcks im Lande, vnd macht sie jrre auff eim vnwege, da kein weg ist.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er nimmt weg den Mut der Obersten des Volks im Lande und macht sie irre auf einem Umwege, da kein Weg ist,
NeÜ 2021:Den Häuptern des Landes nimmt er den Verstand, / lässt sie irren in pfadloser Öde.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Den Volkshäuptern des Landes entzieht er den Herzsinn(a), lässt sie irregehen in wegloser Einöde.
-Fussnote(n): (a) i. S. v.: den Denksinn; o.: den Mut; Grundbed.: Herz; s. zu V. 3.
-Parallelstelle(n): Psalm 76, 13; Daniel 4, 20-22; irregehen Psalm 107, 40
English Standard Version 2001:He takes away understanding from the chiefs of the people of the earth and makes them wander in a pathless waste.
King James Version 1611:He taketh away the heart of the chief of the people of the earth, and causeth them to wander in a wilderness [where there is] no way.
Westminster Leningrad Codex:מֵסִיר לֵב רָאשֵׁי עַם הָאָרֶץ וַיַּתְעֵם בְּתֹהוּ לֹא דָֽרֶךְ
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]