Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 22111/31169: Daniel 11, 7: wird einer aus ihrem Stamm emporkommen; der wird gegen die Heeresmacht des Königs des Nordens ziehen und in seine Festung eindringen und wird an ihnen seine Macht zeigen.
Autor: Bible
Bibelstelle: Daniel 11, 7
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Seiten: 1
ID: 27011007
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 9238 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984: wird einer aus ihrem Stamm emporkommen; der wird gegen die Heeresmacht des Königs des Nordens ziehen und in seine Festung eindringen und wird an ihnen seine Macht zeigen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): «Doch einer von den Schößlingen aus der gleichen Wurzel, der sie entstammte, wird an der Stelle jenes (als Rächer) erstehen und gegen die Heeresmacht zu Felde ziehen-1- und in eine Festung des nördlichen Königs eindringen; er wird mit ihnen (nach Gutdünken) verfahren und siegreich sein. -1) aÜs: und zur Heeresmacht gelangen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Und aus dem Sproß ihrer Wurzeln steht einer an seiner Stelle auf-1-. Der wird gegen die Heeresmacht kommen und wird in die Festungen des Königs des Nordens eindringen und mit ihnen (nach Belieben) verfahren und wird sich als mächtig erweisen. -1) o: steht einer an seiner Stelle; d.h. behauptet sich einer.
Schlachter 1952: Es wird aber ein Sprößling aus der gleichen Wurzel, der sie entstammte, an seine Stelle treten und wird gegen das Heer zu Felde ziehen, ja, er wird in die Festung des nördlichen Königs eindringen und wird darin gewalttätig schalten;
Schlachter 2000 (05.2003): Es wird aber ein Schössling aus der gleichen Wurzel, der sie entstammte, an seine Stelle treten und wird gegen das Heer zu Feld ziehen, ja, er wird in die Festung des Königs des Nordens eindringen und sie siegreich überwältigen.
Zürcher 1931: wird ein Spross aus ihren Wurzeln sich erheben an seiner Statt; der wird gegen die Heeresmacht ziehen und in die Festung des Königs des Nordens eindringen, und er wird sein Werk an ihnen vollbringen und stark sein.
Luther 1912: Es wird aber der Zweige einer von ihrem Stamm aufkommen; der wird kommen mit Heereskraft und dem König gegen Mitternacht in seine Feste fallen und wird’s ausrichten und siegen.
Buber-Rosenzweig 1929: da ersteht aus dem Schößling ihrer Wurzeln einer an seiner Stelle und kommt zur Heeresmacht und kommt in die Wehr des Königs des Nordens und tut daran und erstarkt.
Tur-Sinai 1954: Und es ersteht einer aus dem Schößling ihrer Wurzeln an seiner Statt und kommt zum Heer und geht ein in die Zuflucht des Königs des Nordens und tuts ihnen an und wird stark.
Luther 1545 (Original): Es wird aber der Zweige einer von jrem Stam auffkomen, der wird komen mit Heerskrafft, vnd dem Könige gegen Mitternacht in seine Feste fallen, vnd wirds ausrichten vnd siegen. -[Der Zweige einer] Ptolemeus Euergetes, Bernice Bruder. -[König gegen Mitternacht] Seleucus Gallinicus. Antiochus Hierax. -[Feste] Heisst er hie das Königreich.
Luther 1545 (hochdeutsch): Es wird aber der Zweige einer von ihrem Stamm aufkommen, der wird kommen mit Heereskraft und dem Könige gegen Mitternacht in seine Feste fallen; und wird's, ausrichten und siegen.
NeÜ 2021: Doch ein Sprössling aus der gleichen Wurzel (Berenikes Bruder Ptolemäus III. (246-221 v.Chr.).)wird an die Stelle ihres Vaters treten. Er wird den König vom Norden angreifen, in seine befestigte Hauptstadt (Entweder Seleuzia, die Hafenvorstadt, oder Antiochia selbst.)eindringen und ihm seine Macht demonstrieren.
Jantzen/Jettel (25.11.2022): Und an seiner(a) Stelle wird aufstehen einer von den Schösslingen ihrer Wurzeln(b). Und er wird gegen die Heeresmacht kommen und wird in die Bergfeste des Königs des Nordens eindringen und mit ihnen [entsprechend] verfahren; und er wird sich als mächtig erweisen.
-Fussnote(n): (a) näml.: des Südkönigs (Ptolemäus II.) (b) d. h.: von ihren Eltern (d. h.: Berenikes Bruder Ptolemäus III.)
English Standard Version 2001: And from a branch from her roots one shall arise in his place. He shall come against the army and enter the fortress of the king of the north, and he shall deal with them and shall prevail.
King James Version 1611: But out of a branch of her roots shall [one] stand up in his estate, which shall come with an army, and shall enter into the fortress of the king of the north, and shall deal against them, and shall prevail:
Westminster Leningrad Codex: וְעָמַד מִנֵּצֶר שָׁרָשֶׁיהָ כַּנּוֹ וְיָבֹא אֶל הַחַיִל וְיָבֹא בְּמָעוֹז מֶלֶךְ הַצָּפוֹן וְעָשָׂה בָהֶם וְהֶחֱזִֽיק



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel: 11, 2: Wie in 8, 3-26 reicht diese Prophezeiung von der Geschichte der geistlichen Kämpfe in Israel (11, 2-35) bis zur Drangsalszeit (V. 36-42), wenn Michael für die vollständige Errettung Israels eintreten wird (12, 1). Die Einzelheiten dieser Geschichte sind so minuziös und genau durch die Geschichtsschreibung bestätigt, dass ungläubige Kritiker, ohne Beweise erbringen zu können, darauf bestanden, dass die Niederschrift 400 Jahre nach Daniel erfolgte, nachdem sich die beschriebenen Ereignisse zugetragen hatten, was den Verfasser zu einem Betrüger machen würde. Die Prophezeiung schaut in die Zukunft von Daniel bis zum Antichrist. 11, 2 Dieser Abschnitt enthüllt die zeitnahe Erfüllung für das persische Reich sowie die Herrschaft Griechenlands unter Antiochus Epiphanes. 11, 2 noch drei Könige … und der vierte. Die 3 persischen Könige nach Kyrus (10, 1) waren Kambyses (ca. 530-522 v.Chr.), Pseudo-Smerdis (ca. 522 v.Chr.) und Darius I. Hystaspes (ca. 522-486 v.Chr.). Der vierte ist Xerxes I., im Buch Esther Ahasveros genannt (486-465 v.Chr.). Die Könige nach Xerxes werden nicht erwähnt, wahrscheinlich weil Xerxes den Feldzug gegen die Griechen nicht gewinnen konnte (481-479 v.Chr.), der den Anfang vom Ende des Perserreiches einläutete, das schließlich ca. 331 v.Chr. an...
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]