Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 28670/31169: 1. Korinther 11, 3: Ich lasse euch aber wissen, daß Christus das Haupt eines jeden Mannes ist; der Mann aber ist das Haupt der Frau; Gott aber ist das Haupt Christi. -
Autor: Bible
Bibelstelle: 1. Korinther 11, 3 (Erster Korintherbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Seiten: 1
ID: 46011003
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 14085 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984: Ich lasse euch aber wissen, daß Christus das Haupt eines jeden Mannes ist; -a-der Mann aber ist das Haupt der Frau; -b-Gott aber ist das Haupt Christi. -a) 1. Mose 3, 16; Epheser 5, 23. b) 1. Korinther 3, 23.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Ich möchte euch aber zu bedenken geben, daß das Haupt-1- jedes Mannes Christus ist, das Haupt der Frau aber ist der Mann, und das Haupt Christi ist Gott. -1) = Oberhaupt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Ich will aber, daß ihr wißt, daß der Christus das Haupt eines jeden Mannes ist, das Haupt der Frau aber der Mann-a-, des Christus Haupt aber Gott-b-. -a) 1. Korinther 14, 34; 1. Mose 3, 16; Epheser 5, 23. b) 1. Korinther 3, 23; 15, 28.
Schlachter 1952: Ich will aber, daß ihr wisset, daß Christus eines jeglichen Mannes Haupt ist, der Mann aber des Weibes Haupt, Gott aber Christi Haupt.
Schlachter 1998: Ich will aber, daß ihr wißt, daß der Christus das Haupt-1- eines jeden Mannes ist, der Mann aber das Haupt der Frau, Gott aber das Haupt des Christus. -1) d.h. das Oberhaupt, das zugleich führt und versorgt.++
Schlachter 2000 (05.2003): Ich will aber, dass ihr wisst, dass Christus das Haupt jedes Mannes ist, der Mann aber das Haupt der Frau, Gott aber das Haupt des Christus.
Zürcher 1931: Ich will aber dass ihr wisst, dass das Haupt jedes Mannes Christus ist, das Haupt der Frau-1- aber der Mann, das Haupt Christi aber Gott. -1. Korinther 3, 23; 1. Mose 3, 16; Epheser 5, 23. 1) gemeint ist mit «Frau» in V. 3-15 nicht bloss die Ehefrau des betreffenden Mannes, sondern das ganze weibliche Geschlecht.
Luther 1912: Ich lasse euch aber wissen, daß Christus ist eines jeglichen Mannes Haupt; der a) Mann aber ist des Weibes Haupt; b) Gott aber ist Christi Haupt. - a) Epheser 5, 23. b) 1. Korinther 3, 23.
Luther 1912 (Hexapla 1989): Ich lasse euch aber wissen, daß Christus ist eines jeglichen Mannes Haupt; der -a-Mann aber ist des Weibes Haupt; -b-Gott aber ist Christi Haupt. -a) Epheser 5, 23. b) 1. Korinther 3, 23.
Luther 1545 (Original): Ich lasse euch aber wissen, Das Christus ist eines jglichen Mannes heubt, Der Man aber ist des Weibes heubt, Gott aber ist Christus heubt.
Luther 1545 (hochdeutsch): Ich lasse euch aber wissen, daß Christus ist eines jeglichen Mannes Haupt, der Mann aber ist des Weibes Haupt; Gott aber ist Christi Haupt.
Neue Genfer Übersetzung 2011: Eine Sache allerdings möchte ich zur Sprache bringen, weil ihr darüber offensichtlich noch nicht Bescheid wisst: Der Mann hat Christus als Haupt über sich, die Frau hat den Mann als Haupt über sich, und Christus hat Gott als Haupt über sich.
Albrecht 1912/1988: Ihr sollt nun wissen: Jedes Mannes Haupt ist Christus, das Haupt des Weibes ist der Mann, und Christi Haupt ist Gott.
Meister: Ich will euch aber wissen lassen, daß das Haupt-a- von jedem Manne der Christus ist, das Haupt aber des Weibes-b- der Mann, das Haupt aber des Christus-c- Gott! -a) Epheser 5, 23. b) 1. Mose 3, 16; 1. Timotheus 2, 11.12; 1. Petrus 3, 1.5.6. c) Johannes 14, 28; 1. Korinther 3, 23; 15, 27.28; Philipper 2, 7-9.
Menge 1949 (Hexapla 1997): Ich möchte euch aber zu bedenken geben, daß das Haupt-1- jedes Mannes Christus ist, das Haupt der Frau aber ist der Mann, und das Haupt Christi ist Gott. -1) = Oberhaupt.
Nicht revidierte Elberfelder 1905: Ich will aber, daß ihr wisset, daß der Christus das Haupt eines jeden Mannes ist, des Weibes Haupt aber der Mann, des Christus-1- Haupt aber Gott. -1) TR liest «Christi» statt «des Christus».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991: Ich will aber, daß ihr wißt, daß der Christus das Haupt eines jeden Mannes ist, das Haupt der Frau aber der Mann-a-, des Christus Haupt aber Gott-b-. -a) 1. Korinther 14, 34; 1. Mose 3, 16; Epheser 5, 23. b) 1. Korinther 3, 23; 15, 28.
Robinson-Pierpont (01.12.2022): Ich will nun, dass ihr wisst, dass jedes Mannes Haupt Christus ist, das Haupt nun der Frau der Mann, das Haupt Christi nun Gott.
Interlinear 1979: Ich will aber, ihr wißt, daß jedes Mannes Haupt Christus ist, Haupt aber Frau der Mann, Haupt aber Christi Gott.
NeÜ 2021: Nun möchte ich aber, dass ihr auch Folgendes wisst: Christus ist das Oberhaupt jedes Mannes, der Mann das Oberhaupt der Frau und Gott das Oberhaupt von Christus.
Jantzen/Jettel (25.11.2022): Ich will aber, dass ihr wisst, dass der Christus das Haupt eines jeden Mannes ist, das Haupt einer Frau der Mann, Christi Haupt Gott.
-Parallelstelle(n): Christus Kolosser 1, 18; Kolosser 2, 10; Mann 1. Mose 3, 16; Epheser 5, 23; Gott 1. Korinther 3, 23; 1. Korinther 15, 28
English Standard Version 2001:...
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]