Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 29271/31169: Galater 6, 17: Hinfort mache mir niemand weiter Mühe; denn ich trage die Malzeichen Jesu an meinem Leibe. -
Autor: Bible
Bibelstelle: Galater 6, 17 (Galaterbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Seiten: 1
ID: 48006017
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 16582 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984: Hinfort mache mir niemand weiter Mühe; denn -a-ich trage die Malzeichen Jesu an meinem Leibe. -a) 2. Korinther 4, 10.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): In Zukunft möge mir niemand zu schaffen machen, denn ich trage die Malzeichen Jesu an meinem Leibe! -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: In Zukunft mache mir keiner Mühe, denn ich trage die Malzeichen Jesu an meinem Leib-a-. -a) 2. Korinther 4, 10.
Schlachter 1952: Im übrigen mache mir niemand weitere Mühe; denn ich trage die Malzeichen Jesu an meinem Leibe.
Schlachter 1998: Im übrigen mache mir niemand weitere Mühe; denn ich trage die Malzeichen des Herrn Jesus an meinem Leib.
Schlachter 2000 (05.2003): Hinfort mache mir niemand weitere Mühe; denn ich trage die Malzeichen des Herrn Jesus an meinem Leib.
Zürcher 1931: Hinfort mache mir niemand Beschwerde! denn ich trage die Malzeichen Jesu an meinem Leibe. -2. Korinther 4, 10.
Luther 1912: Hinfort mache mir niemand weiter Mühe; denn a) ich trage die Malzeichen des Herrn Jesu an meinem Leibe. - a) 2. Korinther 4, 10.
Luther 1912 (Hexapla 1989): Hinfort mache mir niemand weiter Mühe; denn -a-ich trage die Malzeichen des Herrn Jesu an meinem Leibe. -a) 2. Korinther 4, 10.
Luther 1545 (Original): Hinfurt mache mir niemand weiter mühe, Denn ich trage die Malzeichen des HErrn Jhesu an meinem Leibe.
Luther 1545 (hochdeutsch): Hinfort mache mir niemand weiter Mühe; denn ich trage die Malzeichen des Herrn Jesu an meinem Leibe.
Neue Genfer Übersetzung 2011: In Zukunft soll mir niemand mehr 'mit diesen Dingen' zur Last fallen! Denn die Narben, die ich an meinem Körper trage, zeigen, dass ich im Dienst von Jesus stehe und an seinem Leiden teilhabe. [Kommentar: Vergleiche z.B. 2.Korinther 11, 23-33.]
Albrecht 1912/1988: Künftig soll mir niemand weiter Mühe machen, denn ich trage die Malzeichen des Herrn Jesus an meinem Leibe-a-*. -a) vgl. Apostelgeschichte 14, 19; 16, 23.
Meister: Übrigens bereite mir niemand Mühen; denn ich trage die Wundenmale-a- Jesu an meinem Leibe. -a) 2. Korinther 1, 5; 4, 10; 11, 23; Galater 5, 11; Kolosser 1, 24.
Menge 1949 (Hexapla 1997): In Zukunft möge mir niemand zu schaffen machen, denn ich trage die Malzeichen Jesu an meinem Leibe! -
Nicht revidierte Elberfelder 1905: Hinfort-1- mache mir keiner Mühe, denn ich trage die Malzeichen-2- [des Herrn] Jesus an meinem Leibe. -1) o: Übrigens. 2) o: Brandmale.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991: In Zukunft -imp-mache mir keiner Mühe! Denn ich trage die Malzeichen Jesu an meinem Leib-a-. -a) 2. Korinther 4, 10.
Robinson-Pierpont (01.12.2022): Im Weiteren soll mir niemand Mühen bereiten. Denn ich trage die Abzeichen des Herrn Jesus an meinem Körper.
Interlinear 1979: In der übrigen Mühen mir niemand bereite! Denn ich die Malzeichen Jesu an meinem Leib trage.
NeÜ 2021: Künftig möge mir niemand mehr Schwierigkeiten machen, denn ich trage die Brandmale (Der Begriff wurde für die Brandzeichen gebraucht, mit denen Sklaven oder Tiere als Eigentum gekennzeichnet wurden. Paulus verweist damit auf die Narben, die er während seines missionarischen Dienstes davontrug und die ihn als Eigentum von Jesus Christus kennzeichneten.)an meinem Körper, die mich als Eigentum des Herrn Jesus kennzeichnen.
Jantzen/Jettel (25.11.2022): In Zukunft bereite mir niemand Arbeit, denn ich trage die Malzeichen des Herrn Jesus an meinem Leibe.
-Parallelstelle(n): 2. Korinther 4, 10; 2. Korinther 11, 23
English Standard Version 2001: From now on let no one cause me trouble, for I bear on my body the marks of Jesus.
King James Version 1611: From henceforth let no man trouble me: for I bear in my body the marks of the Lord Jesus.
Robinson-Pierpont 2022: Τοῦ λοιποῦ, κόπους μοι μηδεὶς παρεχέτω· ἐγὼ γὰρ τὰ στίγματα τοῦ κυρίου Ἰησοῦ ἐν τῷ σώματί μου βαστάζω.
Franz Delitzsch 11th Edition: מֵעַתָּה אִישׁ אַל־יַלְאֵנִי עוֹד כִּי אֶת־חַבּוּרוֹת הָאָדוֹן יֵשׁוּעַ אֲנִי נֹשֵׂא בִּגְוִיָּתִי



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022: Zum Wort τὰ στίγματα („die Abzeichen“) eine Episode, die den damaligen Gebraucht das Wortes zeigt: Polyneus,...
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]