Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 29276/31169: Epheser 1, 4: Denn in ihm hat er uns erwählt, ehe der Welt Grund gelegt war, daß wir heilig und untadelig vor ihm sein sollten; in seiner Liebe -
Autor: Bible
Bibelstelle: Epheser 1, 4 (Epheserbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Seiten: 1
ID: 49001004
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 15201 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984: Denn in ihm -a-hat er uns erwählt, ehe der Welt Grund gelegt war, daß wir -b-heilig und untadelig vor ihm sein sollten; in seiner Liebe -a) Römer 8, 28-30. b) Epheser 5, 27.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Denn in ihm hat er uns ja schon vor der Grundlegung der Welt dazu erwählt, daß wir heilig und unsträflich-1- vor seinem Angesicht dastehen sollten, -1) = untadelig, o: ohne Fehl.
Revidierte Elberfelder 1985/1986: wie er uns in ihm auserwählt hat-a- vor Grundlegung der Welt-b-, daß wir heilig und tadellos vor ihm seien-c- in Liebe -a) 1. Thessalonicher 1, 4. b) Epheser 3, 11; 2. Timotheus 1, 9; 1. Petrus 1, 20. c) Epheser 5, 27; Kolosser 1, 22; 1. Thessalonicher 4, 7; Judas 24.
Schlachter 1952: wie er uns in ihm auserwählt hat vor Grundlegung der Welt, damit wir heilig und tadellos wären vor ihm;
Schlachter 1998: wie er uns in ihm auserwählt hat vor Grundlegung der Welt, damit wir heilig und tadellos seien vor ihm in Liebe.-1- -1) im Gr. bilden die Verse 3-14 einen einzigen Satz.++
Schlachter 2000 (05.2003): wie er uns in ihm auserwählt hat vor Grundlegung der Welt, damit wir heilig und tadellos vor ihm seien in Liebe.
Zürcher 1931: So hat er uns ja in ihm erwählt vor Grundlegung der Welt, damit wir heilig und untadelig vor ihm seien, indem er in Liebe -Epheser 3, 11; 2. Timotheus 1, 9; Römer 8, 29; Kolosser 1, 22.
Luther 1912: wie er uns denn a) erwählt hat durch denselben, ehe der Welt Grund gelegt war, daß wir sollten sein b) heilig und unsträflich vor ihm in der Liebe; - a) Johannes 15, 16; Römer 8, 29. b) Epheser 5, 27.
Luther 1912 (Hexapla 1989): wie er uns denn -a-erwählt hat durch denselben, ehe der Welt Grund gelegt war, daß wir sollten sein -b-heilig und unsträflich vor ihm in der Liebe; -a) Johannes 15, 16; Römer 8, 29. b) Epheser 5, 27.
Luther 1545 (Original): Wie er vns denn erwelet hat durch denselbigen ehe der welt Grund gelegt war, Das wir solten sein heilig vnd vnstrefflich fur jm in der liebe.
Luther 1545 (hochdeutsch): wie er uns denn erwählet hat durch denselbigen, ehe der Welt Grund gelegt war, daß wir sollten sein heilig und unsträflich vor ihm in der Liebe;
Neue Genfer Übersetzung 2011: Denn in Christus hat er uns schon vor der Erschaffung der Welt erwählt mit dem Ziel, dass wir ein geheiligtes und untadeliges Leben führen, ein Leben in seiner Gegenwart und erfüllt von seiner Liebe.
Albrecht 1912/1988: Bereits vor Grundlegung der Welt hat er uns auserwählt in Christus, damit wir vor ihm wären heilig und unsträflich.
Meister: Wie Er Sich denn uns erwählt-a- in Ihm vor Grundlegung-b- der Welt, daß wir seien heilig-c- und tadellos vor Ihm in Liebe, -a) Römer 8, 28; 2. Thessalonicher 2, 13; 2. Timotheus 1, 9; Jakobus 2, 5; 1. Petrus 1, 1.2; 2, 9. b) 1. Petrus 1, 20. c) Lukas 1, 75; Epheser 2, 10; 5, 27; Kolosser 1, 22; 1. Thessalonicher 4, 7; Titus 2, 12.
Menge 1949 (Hexapla 1997): Denn in ihm hat er uns ja schon vor der Grundlegung der Welt dazu erwählt, daß wir heilig und unsträflich-1- vor seinem Angesicht dastehen sollten, -1) = untadelig, o: ohne Fehl.
Nicht revidierte Elberfelder 1905: wie er uns auserwählt hat in ihm vor Grundlegung der Welt, daß wir heilig und tadellos seien vor ihm in Liebe;
Revidierte Elberfelder 1985-1991: wie er uns in ihm -a-auserwählt hat-a- vor Grundlegung der Welt-b-, daß wir heilig und tadellos vor ihm seien-c- in Liebe, -a) 1. Thessalonicher 1, 4. b) Epheser 3, 11; 2. Timotheus 1, 9; 1. Petrus 1, 20. c) Epheser 5, 27; Kolosser 1, 22; 1. Thessalonicher 4, 7; Judas 24.
Robinson-Pierpont (01.12.2022): gleichwie er uns auserwählte in ihm vor Grundlegung der Welt, dass wir heilig und untadelig vor ihm in Liebe seien,
Interlinear 1979: wie er auserwählt hat uns in ihm vor Grundlegung Welt, seien wir heilig und untadelig vor ihm in Liebe,
NeÜ 2021: Denn in Christus hat er uns schon vor Gründung der Welt erwählt, einmal heilig und tadellos vor ihm zu stehen.
Jantzen/Jettel (25.11.2022): entsprechend dem, dass er uns vor Gründung der Welt in ihm ‹sich› erwählte, dass wir seien heilig und tadellos vor ihm(a) in Liebe ;
-Fussnote(n): (a) o.: dass wir als Heilige und Tadellose vor seinem Angesicht seien
-Parallelstelle(n): erwählte 1. Petrus 1, 1.2; Offenbarung 13, 8; Offenbarung 17, 8; Lukas 23, 35; heilig Epheser 5, 27*
English Standard Version 2001: even as he chose us in him before the foundation of the world, that we should be holy and blameless before him. In love
King James Version 1611:...
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]