Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 29310/31169: Epheser 2, 15: hat er abgetan das Gesetz mit seinen Geboten und Satzungen, damit er in sich selber aus den zweien einen neuen Menschen schaffe und Frieden mache -
Autor: Bible
Bibelstelle: Epheser 2, 15 (Epheserbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Seiten: 1
ID: 49002015
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 13933 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984: hat er -a-abgetan das Gesetz mit seinen Geboten und Satzungen, damit er in sich selber aus den zweien einen neuen Menschen schaffe und Frieden mache -a) Kolosser 2, 14.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): das Gesetz mit seinen in Satzungen gefaßten Geboten beseitigt hatte, um so die beiden in seiner Person zu einem einzigen neuen Menschen als Friedensstifter-1- umzugestalten -1) = bei seinem Friedenswerk.
Revidierte Elberfelder 1985/1986: das Gesetz der Gebote in Satzungen-a-, beseitigt, um die zwei - Frieden stiftend - in sich selbst zu --einem- neuen Menschen zu schaffen -a) Kolosser 2, 14.
Schlachter 1952: das Gesetz der Gebote in Satzungen - abtat, um so die zwei in ihm selbst zu einem neuen Menschen zu schaffen und Frieden zu stiften,
Schlachter 1998: indem er in seinem Fleisch die Feindschaft, das Gesetz der Gebote in Satzungen, hinwegtat, um so die zwei-1- in sich selbst zu --einem- neuen Menschen zu schaffen und Frieden zu stiften, -1) d.h. Juden und Heiden.++
Schlachter 2000 (05.2003): indem er in seinem Fleisch die Feindschaft, das Gesetz der Gebote in Satzungen, hinwegtat, um die zwei in sich selbst zu einem neuen Menschen zu schaffen und Frieden zu stiften,
Zürcher 1931: indem er das Gesetz der in Satzungen bestehenden Gebote abgetan hat, um die zwei in ihm selbst zu einem neuen Menschen zu schaffen, dadurch, dass er Frieden stiftete, -Kolosser 2, 14.
Luther 1912: nämlich das Gesetz, so in Geboten gestellt war, auf daß er aus zweien a) einen b) neuen Menschen in ihm selber schüfe und Frieden machte, - a) Kolosser 2, 14. b) 2. Korinther 5, 17.
Luther 1912 (Hexapla 1989): nämlich das -a-Gesetz, so in Geboten gestellt war, auf daß er aus zweien einen -b-neuen Menschen in ihm selber schüfe und Frieden machte, -a) Kolosser 2, 14. b) 2. Korinther 5, 17.
Luther 1545 (Original): nemlich, das Gesetz, so in geboten gestellet war, Auff das er aus Zweien einen newen Menschen in jm selber schaffete, vnd Friede machete, -[Das Gesetz] Das Gesetz war die Feindschafft zwischen Heiden vnd Jüden, Denn da durch wolten die Jüden besser sein. Nu aber on Gesetz allzumal, durch Christum den Geist haben, hat solche Feindschafft ein ende, vnd ist einer wie der ander.
Luther 1545 (hochdeutsch): nämlich das Gesetz, so in Geboten gestellet war, auf daß er aus zweien einen neuen Menschen in ihm selber schaffete und Frieden machete,
Neue Genfer Übersetzung 2011: hat er das Gesetz mit seinen zahlreichen Geboten und Anordnungen außer Kraft gesetzt. Sein Ziel war es, Juden und Nichtjuden durch die Verbindung mit ihm selbst zu einem neuen Menschen zu machen und auf diese Weise Frieden zu schaffen.
Albrecht 1912/1988: die das Gesetz mit seinen Geboten und Verordnungen zwischen ihnen erregte, für immer abgetan-a-*. So wollte er die beiden-1- in sich selbst zu einem neuen Menschen umschaffen-b-. Ja, er hat Frieden gestiftet -1) Juden und Heiden. a) vgl. Kolosser 2, 14. b) vgl. Galater 3, 28.
Meister: das Gesetz der Gebote in Satzungen, machte Er unwirksam, damit Er die zwei schuf in Ihm zu einem neuen Menschen-a-, indem Er Frieden machte. -a) 2. Korinther 5, 17; Galater 6, 15; Epheser 4, 24.
Menge 1949 (Hexapla 1997): das Gesetz mit seinen in Satzungen gefaßten Geboten beseitigt hatte, um so die beiden in seiner Person zu einem einzigen neuen Menschen als Friedensstifter-1- umzugestalten -1) = bei seinem Friedenswerk.
Nicht revidierte Elberfelder 1905: nachdem er in seinem Fleische die Feindschaft, das Gesetz der Gebote in Satzungen, hinweggetan hatte, auf daß er die zwei, Frieden stiftend, in sich selbst zu einem neuen Menschen schüfe,
Revidierte Elberfelder 1985-1991: Er hat das Gesetz der Gebote in Satzungen-a- beseitigt, um die zwei - Frieden stiftend - in sich selbst zu --einem- neuen Menschen zu schaffen -a) Kolosser 2, 14.
Robinson-Pierpont (01.12.2022): die Feindschaft in seinem Fleisch, das Gesetz der Gebote in Vorschriften, beseitigt habend, damit er die zwei in sich selbst zu einem neuen Menschen erschüfe, Frieden machend,
Interlinear 1979: das Gesetz der Gebote in Satzungen zunichte gemacht Habende, damit die zwei er schaffe in sich zu einem neuen Menschen, machend Frieden,
NeÜ 2021: Dadurch hat er das Gesetz mit seinen Vorschriften und Geboten beseitigt, um zwischen Juden und Nichtjuden Frieden zu stiften; ja, um die beiden in seiner Person zu dem einen neuen Menschen zu formen
Jantzen/Jettel (25.11.2022): die Feindschaft, [und zwar] in seinem Fleisch, indem er das Gesetz mit dessen in Satzungen [gefassten] Geboten(a) außer Kraft setzte, damit er die zwei in sich selbst zu einem neuen Menschen schaffe und ‹so› Frieden stifte
-Fussnote(n): (a) w.: das Gesetz der Gebote in...
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]