Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 29337/31169: Epheser 3, 20: Dem aber, der überschwenglich tun kann über alles hinaus, was wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die in uns wirkt,
Autor: Bible
Bibelstelle: Epheser 3, 20 (Epheserbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Seiten: 1
ID: 49003020
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 13232 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984: Dem aber, der überschwenglich tun kann über alles hinaus, was wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die in uns wirkt,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): IHM aber, der nach der Kraft, die in uns wirksam ist, unendlich mehr zu tun vermag über alles hinaus, was wir erbitten und erdenken (können):
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Dem aber, der über alles hinaus zu tun vermag, über die Maßen mehr, als wir erbitten oder erdenken, gemäß der Kraft, die in uns wirkt-a-, -a) Epheser 1, 19.
Schlachter 1952: Dem aber, der weit mehr zu tun vermag, als wir bitten oder verstehen, nach der-1- Kraft, die in uns wirkt, -1) d.h. seiner.++
Schlachter 1998: Dem aber, der weit über die Maßen mehr zu tun vermag, als wir bitten oder verstehen, gemäß der Kraft, die in uns wirkt,
Schlachter 2000 (05.2003): Dem aber, der weit über die Maßen mehr zu tun vermag als wir bitten oder verstehen, gemäß der Kraft, die in uns wirkt,
Zürcher 1931: Dem aber, der über alles hinaus in noch weit höherem Masse zu tun vermag, als wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die in uns wirkt, -Römer 16, 25-27; Kolosser 1, 29.
Luther 1912: Dem aber, der überschwenglich tun kann über alles, das wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die da in uns wirkt,
Luther 1912 (Hexapla 1989): Dem aber, der überschwenglich tun kann über alles, das wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die da in uns wirkt,
Luther 1545 (Original): Dem aber, der vberschwenglich thun kan, vber alles, das wir bitten oder verstehen, nach der Krafft, die da in vns wircket,
Luther 1545 (hochdeutsch): Dem aber, der überschwenglich tun kann über alles, was wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die da in uns wirket,
Neue Genfer Übersetzung 2011: Ihm, der mit seiner 'unerschöpflichen' Kraft in uns am Werk ist und unendlich viel mehr zu tun vermag, als wir erbitten oder begreifen können,
Albrecht 1912/1988: Ihm aber, der durch seine Kraft, die in uns wirksam ist, unendlich mehr zu tun vermag, als wir bitten und verstehen,
Meister: Dem aber, der da vermag-a- über alles überschwenglich zu tun, als daß wir uns erbitten-b- oder verstehen, nach der in uns wirkenden-c- Macht; -a) Römer 16, 25; Judas 24. b) 1. Korinther 2, 9. c) Vers(e) 7; Kolosser 1, 29.
Menge 1949 (Hexapla 1997): IHM aber, der nach der Kraft, die in uns wirksam ist, unendlich mehr zu tun vermag über alles hinaus, was wir erbitten und erdenken (können):
Nicht revidierte Elberfelder 1905: Dem aber, der über alles hinaus zu tun vermag, über die Maßen mehr, als was wir erbitten oder erdenken, nach der Kraft, die in uns wirkt,
Revidierte Elberfelder 1985-1991: Dem aber, der über alles hinaus zu -ifa-tun -ptp-vermag, über die Maßen mehr, als wir erbitten oder erdenken, gemäß der Kraft, die in uns -ptp-wirkt-a-, -a) Epheser 1, 19.
Robinson-Pierpont (01.12.2022): Dem nun, der über alles (hinaus) zu tun vermag, über das Maß hinaus, was wir bitten oder verstehen, nach der in uns wirkenden Macht,
Interlinear 1979: Aber dem Könnenden hinaus über alles tun, in höchstem Maß hinaus über, was wir bitten oder verstehen nach der Kraft wirkenden in uns,
NeÜ 2021: Dem, der so unendlich viel mehr tun kann, als wir erbitten oder erdenken, und der mit seiner Kraft in uns wirkt,
Jantzen/Jettel (25.11.2022): Dem, der über alles hinaus zu tun vermag, überaus mehr als das, was wir bitten oder begreifen, nach der Kraft, die in uns wirkt,
-Parallelstelle(n): wirkt Epheser 1, 19; Kolosser 1, 29
English Standard Version 2001: Now to him who is able to do far more abundantly than all that we ask or think, according to the power at work within us,
King James Version 1611: Now unto him that is able to do exceeding abundantly above all that we ask or think, according to the power that worketh in us,
Robinson-Pierpont 2022: Τῷ δὲ δυναμένῳ ὑπὲρ πάντα ποιῆσαι ὑπὲρ ἐκπερισσοῦ ὧν αἰτούμεθα ἢ νοοῦμεν, κατὰ τὴν δύναμιν τὴν ἐνεργουμένην ἐν ἡμῖν,
Franz Delitzsch 11th Edition: וְהַיָּכֹל לְהַרְבּוֹת גְּמוּלָיו עָלֵינוּ יוֹתֵר מִכָּל־מִשְׁאֲלוֹתֵינוּ וּמַחְשְׁבוֹתֵינוּ לְפִי הַכֹּחַ הַפֹּעֵל בְּקִרְבֵּנוּ



Kommentar:
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]