Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 29360/31169: Epheser 4, 22: Legt von euch ab den alten Menschen mit seinem früheren Wandel, der sich durch trügerische Begierden zugrunde richtet. -
Autor: Bible
Bibelstelle: Epheser 4, 22 (Epheserbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Seiten: 1
ID: 49004022
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 15805 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984: -a-Legt von euch ab den alten Menschen mit seinem früheren Wandel, der sich -b-durch trügerische Begierden zugrunde richtet. -a) V. 22-25: Kolosser 3, 9.10. b) Römer 8, 13; Galater 6, 8.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): daß ihr nämlich im Hinblick auf den früheren Lebenswandel den alten Menschen ablegen müßt, der sich infolge der trügerischen-1- Begierden zu Grunde richtet, -1) o: verführerischen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986: daß ihr, was den früheren Lebenswandel angeht, den alten Menschen abgelegt habt-a-, der sich durch die betrügerischen Begierden zugrunde richtet-b-, -a) Römer 6, 6. b) Galater 6, 8; 1. Petrus 1, 14.
Schlachter 1952: daß ihr, was den frühern Wandel betrifft, den alten Menschen ablegen sollt, der sich wegen der betrügerischen Lüste verderbte,
Schlachter 1998: daß ihr, was den früheren Wandel betrifft, den alten Menschen ablegen sollt-1-, der sich wegen der betrügerischen Lüste verderbte, -1) nach and. Deut. beziehen sich die V. 22-24 auf die Stellung des Gläubigen in Christus; dementsprechend kann üs. werden: abgelegt habt . . . erneuert werdet . . . angezogen habt.++
Schlachter 2000 (05.2003): dass ihr, was den früheren Wandel betrifft, den alten Menschen abgelegt habt, der sich wegen der betrügerischen Begierden verderbte,
Zürcher 1931: dass ihr (nämlich) in Hinsicht auf den frühern Wandel ablegen sollt den alten Menschen, der vermöge der betrügerischen Lüste zugrunde gerichtet wird, -Römer 8, 13; Galater 6, 8; Kolosser 3, 8.9.
Luther 1912: So leget nun von euch ab nach dem vorigen Wandel den alten Menschen, der durch Lüste im Irrtum sich verderbt. - Römer 8, 13; Kolosser 3, 9; Galater 6, 8.
Luther 1912 (Hexapla 1989): So leget nun von euch ab nach dem vorigen Wandel den alten Menschen, der durch Lüste im Irrtum sich verderbt. -Römer 8, 13; Kolosser 3, 9; Galater 6, 8.
Luther 1545 (Original): So leget nu von euch ab, nach dem vorigen wandel, den alten Menschen, der durch Lüste im jrthum sich verderbet.
Luther 1545 (hochdeutsch): So leget nun von euch ab nach dem vorigen Wandel den alten Menschen, der durch Lüste in Irrtum sich verderbet.
Neue Genfer Übersetzung 2011: Dann wurdet ihr aber auch gelehrt, nicht mehr so weiterzuleben, wie ihr bis dahin gelebt habt, sondern den alten Menschen abzulegen, der seinen trügerischen Begierden nachgibt und sich damit selbst ins Verderben stürzt.
Albrecht 1912/1988: Ihr habt - was euer früherer Wandel nötig machte - den alten Menschen abgelegt, der an den trügerischen Lüsten-1- zugrunde geht. -1) die Lüste sind trügerisch, weil sie den Menschen täuschen, wenn sie ihm Glück und Befriedigung verheißen.
Meister: daß ihr ablegt-a- nach dem früheren Wandel-b- den alten Menschen-c-, den, der sich zugrunde richtet nach den Begierden des Betrugs. -a) Kolosser 2, 11; 3, 8.9; Hebräer 12, 1; 1. Petrus 2, 1. b) Epheser 2, 2.3; Vers(e) 17; Kolosser 3, 7; 1. Petrus 4, 3. c) Römer 6, 6.
Menge 1949 (Hexapla 1997): daß ihr nämlich im Hinblick auf den früheren Lebenswandel den alten Menschen ablegen müßt, der sich infolge der trügerischen-1- Begierden zu Grunde richtet, -1) o: verführerischen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905: daß ihr, was den früheren Lebenswandel betrifft, abgelegt habt den alten Menschen, der nach den betrügerischen Lüsten verdorben wird-1-, -1) o: sich verdirbt.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991: daß ihr, was den früheren Lebenswandel angeht, den alten Menschen -ifa-abgelegt habt-a-, der sich durch die betrügerischen Begierden zugrunde richtet-b-, -a) Römer 6, 6. b) Galater 6, 8; 1. Petrus 1, 14.
Robinson-Pierpont (01.12.2022): dass ihr, hinsichtlich des vorigen Wandels den alten Menschen ablegtet, der sich ruinierte nach den Begierden des Betrugs,
Interlinear 1979: ablegen sollt ihr nach dem früheren Wandel den alten Menschen verdorben werdenden nach den Begierden des Betruges,
NeÜ 2021: dass ihr in Hinsicht auf euer früheres Leben den alten Menschen abgelegt habt. Denn der richtet sich in Verblendung und Begierden zugrunde.
Jantzen/Jettel (25.11.2022): abzulegen, was die frühere Lebensführung betrifft, den alten Menschen, der dabei ist, zugrunde zu gehen, infolge der trügenden Lüste,
-Parallelstelle(n): Epheser 4, 25; Kolosser 3, 5-9; Lüste Hebräer 3, 13; 2. Petrus 1, 4; Galater 6, 8
English Standard Version 2001: to put off your old self, which belongs to your former manner of life and is corrupt through deceitful desires,
King James Version 1611: That ye put off...
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]