Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 29499/31169: Philipper 3, 12: NICHT, daß ich's schon ergriffen habe oder schon vollkommen sei; ich jage ihm aber nach, ob ich's wohl ergreifen könnte, weil ich von Christus Jesus ergriffen bin. -
Autor: Bible
Bibelstelle: Philipper 3, 12 (Philipperbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Seiten: 1
ID: 50003012
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 17817 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984: NICHT, daß ich's schon ergriffen habe oder schon vollkommen sei; -a-ich jage ihm aber nach, ob ich's wohl ergreifen könnte, weil ich -b-von Christus Jesus ergriffen bin. -a) Kolosser 1, 29; 1. Timotheus 6, 12. b) Apostelgeschichte 9, 3-6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): NICHT als ob ich es schon ergriffen hätte oder schon zur Vollendung gelangt wäre; ich jage ihm aber nach, ob ich's wohl ergreifen möchte-1-, weil ich ja auch von Christus Jesus ergriffen worden bin. -1) o: kann.
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Nicht, daß ich es-1- schon ergriffen habe oder schon vollendet-2- sei; ich jage (ihm) aber nach, ob ich es auch ergreifen möge-a-, weil-3- ich auch von Christus Jesus ergriffen bin. -1) d.h. den Preis oder das Ziel. 2) o: zur Vollkommenheit gebracht. 3) o: wozu. a) 1. Timotheus 6, 12.
Schlachter 1952: Nicht daß ich es schon erlangt habe oder schon vollendet sei, ich jage aber darnach, daß ich das auch ergreife, wofür ich von Christus ergriffen worden bin.
Schlachter 1998: Nicht daß ich es schon erlangt habe oder schon vollendet-1- bin, ich jage ihm aber nach, daß ich das auch ergreife, wofür ich von Christus Jesus ergriffen worden bin-2-. -1) o: vollkommen, ausgereift. 2) o: daß ich's ergreife, weil ich von Christus Jesus ergriffen worden bin.++
Schlachter 2000 (05.2003): Nicht dass ich es schon erlangt hätte oder schon vollendet wäre; ich jage aber danach, dass ich das auch ergreife, wofür ich von Christus Jesus ergriffen worden bin.
Zürcher 1931: Nicht dass ich es schon ergriffen hätte oder schon zur Vollendung gekommen wäre; ich jage ihm aber nach, ob ich es wohl ergreifen möge, weil ich auch von Christus Jesus ergriffen worden bin. -1. Timotheus 6, 12.
Luther 1912: Nicht, daß ich’s schon ergriffen habe oder schon vollkommen sei; ich jage ihm aber nach, ob ich’s auch a) ergreifen möchte, nachdem ich von Christo Jesu b) ergriffen bin. - a) 1. Timotheus 6, 12. b) Apostelgeschichte 9, 6.
Luther 1912 (Hexapla 1989): Nicht, daß ich's schon ergriffen habe oder schon vollkommen sei; ich jage ihm aber nach, ob ich's auch -a-ergreifen möchte, nachdem ich von Christo Jesu -b-ergriffen bin. -a) 1. Timotheus 6, 12. b) Apostelgeschichte 9, 6.
Luther 1545 (Original): Nicht das ichs schon ergriffen habe, oder schon volkomen sey, Ich jage jm aber nach, ob ichs auch ergreiffen möchte, nach dem ich von Christo Jhesu ergriffen bin. -[Nicht das ichs schon ergriffen habe etc.] Das ist, Christus hat mich beruffen vnd also zu seiner Gnade bracht, Demselben wolt ich gern gnugthun vnd auch ergreiffen.
Luther 1545 (hochdeutsch): Nicht daß ich's schon ergriffen habe oder schon vollkommen sei; ich jage ihm aber nach, ob ich's auch ergreifen möchte, nachdem ich von Christo Jesu ergriffen bin.
Neue Genfer Übersetzung 2011: Es ist also nicht etwa so, dass ich das 'alles' schon erreicht hätte und schon am Ziel wäre. Aber ich setze alles daran, ans Ziel zu kommen und von diesen Dingen Besitz zu ergreifen, nachdem Jesus Christus von mir Besitz ergriffen hat.
Albrecht 1912/1988: Ich bilde mir nicht ein, ich hätte (den Siegespreis) erlangt, oder mit andern Worten: ich wäre schon am Ziel. Wohl aber laufe ich (nach dem Preise) und hoffe auch, ihn zu ergreifen, weil ich ja von Christus Jesus ergriffen worden bin*.
Meister: Nicht als ob ich es schon erfaßt-a- hätte oder ich schon vollendet-b- wäre, ich jage ihm aber nach, ob ich es auch ergreife, wozu ich auch ergriffen wurde von Christo Jesu. -a) 1. Timotheus 6, 12. b) Hebräer 12, 23.
Menge 1949 (Hexapla 1997): NICHT als ob ich es schon ergriffen hätte oder schon zur Vollendung gelangt wäre; ich jage ihm aber nach, ob ich's wohl ergreifen möchte-1-, weil ich ja auch von Christus Jesus ergriffen worden bin. -1) o: kann.
Nicht revidierte Elberfelder 1905: Nicht daß ich es-1- schon ergriffen habe oder schon vollendet-2- sei; ich jage (ihm) aber nach, ob ich es auch ergreifen möge, indem-3- ich auch von Christo [Jesu] ergriffen bin. -1) d.h. den Preis o. das Ziel. 2) o: zur Vollkommenheit gebracht. 3) o: weil, o. wozu.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991: Nicht, daß ich es-1- schon -a-ergriffen habe oder schon -idpp-vollendet-2- bin; ich jage (ihm) aber nach, ob ich es auch -ka-ergreifen möge-a-, weil-3- ich auch von Christus Jesus -ap-ergriffen bin. -1) d.h. den Preis oder das Ziel. 2) o: zur Vollkommenheit gebracht. 3) o: wozu. a) 1. Timotheus 6, 12.
Robinson-Pierpont (01.12.2022): Nicht, dass ich es schon erfasst hätte oder schon vollkommen wäre. Ich jage aber danach, ob ich auch ergreife, wofür ich auch von Christus Jesus ergriffen wurde.
Interlinear 1979: Nicht, daß schon ich ergriffen habe oder schon vollkommen bin, ich jage nach aber, ob auch ich ergreifen kann, darum, daß auch ich ergriffen worden bin von Christus Jesus.
NeÜ 2021:...
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]