Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 05606/31169: 5. Mose 27, 20: Verflucht sei, wer bei der Frau seines Vaters liegt, denn er hat die Decke seines Vaters aufgedeckt! Und alles Volk soll sagen: Amen. - -
Autor: Bible
Bibelstelle: 5. Mose 27, 20 (Fünftes Buch Mose, Deuteronomium)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 5027020
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 6067 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984:Verflucht sei, -a-wer bei der Frau seines Vaters liegt, denn er hat die Decke seines Vaters aufgedeckt! Und alles Volk soll sagen: Amen. - -a) 3. Mose 18, 8.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):,Verflucht sei, wer sich mit dem Weibe seines Vaters-1- vergeht; denn er hat die Bettdecke seines Vaters aufgedeckt!'-a- und das ganze Volk soll sagen: ,So sei es!' -1) d.h. seiner Stiefmutter. a) vgl. 5. Mose 23, 1.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Verflucht sei, wer bei der Frau seines Vaters liegt, denn er hat die Decke-1- seines Vaters aufgedeckt-a-! Und das ganze Volk sage: Amen! -1) w: den Zipfel (des Obergewandes). a) 5. Mose 23, 1; 1. Mose 35, 22; 1. Korinther 5, 1.
Schlachter 1952:Verflucht sei, wer bei seines Vaters Weibe liegt; denn er hat seinen Vater entblößt! Und alles Volk soll sagen: Amen!
Zürcher 1931:Verflucht ist, wer bei dem Weibe seines Vaters-1- liegt; denn er hat die Decke seines Vaters aufgehoben. Und alles Volk soll sprechen: So sei es! -5. Mose 22, 30; 3. Mose 18, 8. 1) d.i. seiner Stiefmutter.
Luther 1912:Verflucht sei, wer bei seines Vaters Weibe liegt, daß er aufdecke die Decke seines Vaters! Und alles Volk soll sagen: Amen. - 3. Mose 18, 8.
Buber-Rosenzweig 1929:Verflucht, der beim Weib seines Vaters liegt, denn er hat das Laken seines Vaters bargemacht. Es spreche alles Volk: Jawahr!
Tur-Sinai 1954:,Verflucht, wer dem Weib seines Vaters beiliegt, denn er hat den Kleidzipfel seines Vaters aufgedeckt!' - Und das ganze Volk spreche: ,Amen!'
Luther 1545 (Original):Verflucht sey, wer bey seines Vaters weibe ligt, das er auffdecke den fittich seines Vaters, Vnd alles volck sol sagen, Amen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Verflucht sei, wer bei seines Vaters Weib liegt, daß er aufdecke den Fittich seines Vaters! Und alles Volk soll sagen: Amen.
NeÜ 2021:,Verflucht ist, wer mit der Frau seines Vaters schläft, denn er hat seinen Vater entehrt!' Und das ganze Volk soll sprechen: 'Amen!'
Jantzen/Jettel 2016:Verflucht sei, wer bei der Frau seines Vaters liegt, denn er hat die Decke seines Vaters aufgedeckt! Und das ganze Volk sage: Amen! a)
a) 5. Mose 23, 1
English Standard Version 2001:'Cursed be anyone who lies with his father's wife, because he has uncovered his father's nakedness.' And all the people shall say, 'Amen.'
King James Version 1611:Cursed [be] he that lieth with his father's wife; because he uncovereth his father's skirt. And all the people shall say, Amen.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:27, 1: In diesen beiden Kapiteln erklärte Mose den Segen und den Fluch des sinaitischen Bundes. Zuerst rief er Israel zu einer Zeremonie zur Ratifizierung des Bundes auf, wenn sie ins Land kommen (27, 126; in Josua 8, 30-35 wurde sie von Josua ua durchgeführt). Dies diente dem Volk zu Erinnerung, dass der Gehorsam gegenüber dem Bund und seinen Gesetzen unbedingt erforderlich war. Anschließend erklärte Mose weiter die Segnungen bei Gehorsam und den Fluch bei Ungehorsam (28, 1-68).
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]