Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 29534/31169: Kolosser 1, 3: WIR danken Gott, dem Vater unseres Herrn Jesus Christus, allezeit, wenn wir für euch beten,
Autor: Bible
Bibelstelle: Kolosser 1, 3 (Kolosserbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Seiten: 1
ID: 51001003
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 14605 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984: WIR danken Gott, dem Vater unseres Herrn Jesus Christus, allezeit, wenn wir für euch beten,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): WIR danken Gott, dem Vater unsers Herrn Jesus Christus, allezeit in unsern Gebeten für euch,
Revidierte Elberfelder 1985/1986: WIR danken Gott, dem Vater unseres Herrn Jesus Christus, allezeit, wenn wir für euch beten-a-, -a) Römer 1, 8-10.
Schlachter 1952: WIR danken dem Gott und Vater unsres Herrn Jesus Christus, so oft wir für euch beten,
Schlachter 1998: Wir danken dem Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, indem wir allezeit für euch beten,
Schlachter 2000 (05.2003): Das Gebet des Apostels für die Gemeinde.Das Evangelium und die Gnade Gottes Wir danken dem Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, indem wir allezeit für euch beten,
Zürcher 1931: WIR danken Gott, dem Vater unsres Herrn Jesus Christus, allezeit, wenn wir für euch beten, -1. Thessalonicher 1, 2.3.
Luther 1912: Wir danken Gott und dem Vater unsers Herrn Jesu Christi und beten allezeit für euch,
Luther 1912 (Hexapla 1989): Wir danken Gott und dem Vater unsers Herrn Jesu Christi und beten allezeit für euch,
Luther 1545 (Original): Wir dancken Gott vnd dem Vater vnsers HErrn Jhesu Christi, vnd beten alle zeit fur euch,
Luther 1545 (hochdeutsch): Wir danken Gott und dem Vater unsers Herrn Jesu Christi und beten allezeit für euch,
Neue Genfer Übersetzung 2011: Jedes Mal, wenn wir für euch beten, danken wir Gott, dem Vater unseres Herrn Jesus Christus, für euch.
Albrecht 1912/1988: Wir danken dem Gott und Vater unsers Herrn Jesus Christus allezeit, wenn wir für euch beten.
Meister: WIR danken Gott-a-, dem Vater unsers Herrn Jesu Christi, allezeit, wenn wir für euch beten! -a) 1. Korinther 1, 4; Epheser 1, 16; Philipper 1, 3; 4, 6.
Menge 1949 (Hexapla 1997): WIR danken Gott, dem Vater unsers Herrn Jesus Christus, allezeit in unsern Gebeten für euch,
Nicht revidierte Elberfelder 1905: Wir danken dem Gott und Vater-1- unseres Herrn Jesus Christus allezeit, indem wir-2- für euch beten, -1) ein. lesen: Gott, dem Vater. 2) o: Herrn Jesus Christus, indem wir allezeit.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991: WIR danken Gott, dem Vater unseres Herrn Jesus Christus, allezeit, wenn wir für euch beten-a-, -a) Römer 1, 8-10.
Robinson-Pierpont (01.12.2022): Wir danken dem Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus stets, für euch betend,
Interlinear 1979: Wir danken Gott, Vater unseres Herrn Jesus Christus allezeit, für euch betend,
NeÜ 2021: Dank und Fürbitte für die Gemeinde: Immer wenn wir für euch beten, danken wir Gott, dem Vater unseres Herrn Jesus Christus,
Jantzen/Jettel (25.11.2022): Wir danken allezeit dem Gott und Vater unseres Herrn, Jesu Christi, wenn wir für euch beten,
-Parallelstelle(n): Epheser 1, 16
English Standard Version 2001: We always thank God, the Father of our Lord Jesus Christ, when we pray for you,
King James Version 1611: We give thanks to God and the Father of our Lord Jesus Christ, praying always for you,
Robinson-Pierpont 2022: Εὐχαριστοῦμεν τῷ θεῷ καὶ πατρὶ τοῦ κυρίου ἡμῶν Ἰησοῦ χριστοῦ πάντοτε περὶ ὑμῶν προσευχόμενοι,
Franz Delitzsch 11th Edition: מוֹדִים אֲנַחְנוּ לֵאלֹהִים אֲבִי אֲדֹנֵינוּ יֵשׁוּעַ הַמָּשִׁיחַ וְנִתְפַּלֵּל בַּעַדְכֶם תָּמִיד



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022: Nach den Nominalsätzen, die den Anfang des Briefes charakterisiert hatten, beginnt nun Paulus mit dem eigentlichen Brief, indem er die Satzart ändert und Verbalsätze mit Prädikaten gebraucht. Er schließt den Hauptteil des Briefes asyndetisch, d.h. ohne Bindewörter an. Der Hauptteil des Briefes geht von hier bis 4.7, ab wo Paulus das Briefende beginnt. Die Verse 3-12 dienen dabei als Einleitung des Hauptteils und als Hinführung zum zentralen Anliegen des Briefes, der sich daran schließt. Die beiden Nuklei bilden erstens das Dankgebet von Vers 3-8, gefolgt von Fürbitten von Vers 9-12. Mit περὶ ὑμῶν προσευχόμενοι („allezeit für euch betend“) verwendet Paulus das Satzglied einer temporalen Angabe, um deutlich zu machen, zu welcher Gelegenheit bzw. wann er und Timotheus oder...
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]