Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 29548/31169: Kolosser 1, 17: Und er ist vor allem, und es besteht alles in ihm.
Autor: Bible
Bibelstelle: Kolosser 1, 17 (Kolosserbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Seiten: 1
ID: 51001017
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 18555 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984: Und er ist vor allem, und es besteht alles in ihm.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): und er ist vor allem-1-, und alles-2- hat in ihm seinen Bestand. -1) = steht über allem. 2) o: das ganze Weltall.
Revidierte Elberfelder 1985/1986: und --er- ist vor allem-a- und alles besteht durch ihn-b-. -a) Sprüche 8, 25-27; Micha 5, 1; Offenbarung 3, 14; Johannes 8, 58; 17, 5. b) Hebräer 1, 3.
Schlachter 1952: und er ist vor allem, und alles besteht in ihm.
Schlachter 1998: und er ist vor allem, und alles besteht in ihm-1-. -1) o: durch ihn.++
Schlachter 2000 (05.2003): und er ist vor allem, und alles hat seinen Bestand in ihm.
Zürcher 1931: und er ist vor allem, und alles hat in ihm seinen Bestand. -Johannes 17, 5; Offenbarung 22, 13.
Luther 1912: Und er ist vor allem, und es besteht alles in ihm. - Sprüche 8, 25-27.
Luther 1912 (Hexapla 1989): Und er ist vor allem, und es besteht alles in ihm. -Sprüche 8, 25-27.
Luther 1545 (Original): vnd Er ist vor allen, vnd es bestehet alles in jm.
Luther 1545 (hochdeutsch): Und er ist vor allen; und es bestehet alles in ihm.
Neue Genfer Übersetzung 2011: Er war vor allem anderen da, und alles besteht durch ihn.
Albrecht 1912/1988: Er ist schon dagewesen vor der Schöpfung aller Dinge-a-, und das ganze Weltall wird durch ihn im Dasein erhalten-b-. -a) vgl. Johannes 1, 1; 8, 58. b) Hebräer 1, 3.
Meister: Und Er ist vor-a- allem, und das Gesamte besteht in Ihm. -a) Johannes 1, 1.3; 17, 5; 1. Korinther 8, 6.
Menge 1949 (Hexapla 1997): und er ist vor allem-1-, und alles-2- hat in ihm seinen Bestand. -1) = steht über allem. 2) o: das ganze Weltall.
Nicht revidierte Elberfelder 1905: Und er ist vor allen, und alle Dinge bestehen zusammen durch ihn.
Revidierte Elberfelder 1985-1991: und --er- ist vor allem-a-, und alles -idpf-besteht durch ihn-b-. -a) Sprüche 8, 25-27; Micha 5, 1; Offenbarung 3, 14; Johannes 8, 58; 17, 5. b) Hebräer 1, 3.
Robinson-Pierpont (01.12.2022): und er ist vor allen (Dingen) und die ganzen (Dinge) halten durch ihn zusammen.
Interlinear 1979: Und er ist vor allem, und alles in ihm besteht.
NeÜ 2021: Vor allem war er da, / und alles hat in ihm Bestand.
Jantzen/Jettel (25.11.2022): und er ist vor allem; und alles besteht in ihm;
-Parallelstelle(n): vor Micha 5, 1; Epheser 1, 22; besteht Hebräer 1, 3
English Standard Version 2001: And he is before all things, and in him all things hold together.
King James Version 1611: And he is before all things, and by him all things consist.
Robinson-Pierpont 2022: καὶ αὐτός ἐστιν πρὸ πάντων, καὶ τὰ πάντα ἐν αὐτῷ συνέστηκεν.
Franz Delitzsch 11th Edition: וְהוּא לִפְנֵי הַכֹּל וְהַכֹּל קַיָּם בּוֹ



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022: Das Wort συνίστημι („zusammenhalten“, „vereinigen“, „zusammenstellen“) wird bei Xenophon, Hellenica 4.4.3 gebraucht, als Personen mit dem Schwert getötet wurden: „τὸν μέν τινα συνεστηκότα ἐν κύκλῳ“. „Zu einem gewisse, die in einem Kreis zusammenstanden“). Vgl. auch Aeschines, de falsa legatione 79.5: „Ἐγὼ δ’ ἐν μὲν τῷ πολέμῳ συνίστην, καθ’ ὅσον ἦν δυνατός, Ἀρκάδας καὶ τοὺς ἄλλους Ἕλληνας ἐπὶ Φίλιππον“· „Ich nun vereinigte im Krieg, soweit es möglich war, die Arkadier und die anderen Griechen gegen Philippus“. Ein besonderes Beispiel: Aristoteles gebraucht das Wort, wenn durch eine Flüssigkeit Milch gerinnt bzw. beide zusammengebracht werden: „ὁ γὰρ τοιοῦτος χυμὸς συνίστησιν ἐν τῇ κοιλίᾳ τὸ γάλα τοῖς ἐμβρύοις“. „Denn eine solche Flüssigkeit lässt den Jungtieren im Magen die Milch gerinnen“. Ein Beispiel zeigt das Herz als Organ, das vom Brustkorb zusammengehalten wird. Democritus, Fragmenta 298a.4: „τὸν ἐν τῶι θώρηκί σου συνιστάμενον θυμὸν“. „Das in seinem Brustkorb zusammengehaltene Herz“. In etwa kann dieses Beispiel helfen, den Text bei Paulus zu verstehen, denn so wie der Brustkorb das Herz da hält, wo es ist, so hält Christus das All da, wo es ist. Aristoteles schreibt in Historia animalium 638a.1 von einem männlichen Embryo: „συνίσταται οἷον ἐν ὑμένι“. „Es wird in einer Art Membrane zusammengehalten“. Von allen Dingen könnte man also...
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]