Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 29630/31169: 1. Thessalonicher 1, 4: Liebe Brüder, von Gott geliebt, wir wissen, daß ihr erwählt seid;
Autor: Bible
Bibelstelle: 1. Thessalonicher 1, 4 (Erster Thessalonicherbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Seiten: 1
ID: 52001004
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 10064 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984:Liebe Brüder, von Gott geliebt, wir wissen, daß ihr erwählt seid;
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wir wissen ja, von Gott geliebte Brüder, daß ihr zu den Erwählten gehört;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und wir kennen, von Gott geliebte Brüder, eure Auserwählung-a-; -a) Römer 11, 7; Epheser 1, 4; Kolosser 3, 12; 2. Thessalonicher 2, 13; 1. Petrus 1, 1.2.
Schlachter 1952:Denn wir wissen, von Gott geliebte Brüder, um eure Erwählung:
Schlachter 1998:Wir wissen ja, von Gott geliebte Brüder, um eure Erwählung-1-, -1) o: Auserwählung.++
Schlachter 2000 (05.2003):Wir wissen ja, von Gott geliebte Brüder, um eure Auserwählung,
Zürcher 1931:da wir, von Gott geliebte Brüder, eure Erwählung kennen; -2. Thessalonicher 2, 13.
Luther 1912:Denn, liebe Brüder, von Gott geliebt, wir wissen, wie ihr auserwählt seid,
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn, liebe Brüder, von Gott geliebt, wir wissen, wie ihr auserwählt seid,
Luther 1545 (Original):Denn lieben Brüder, von Gott geliebet, wir wissen, wie jr ausserwelet seid,
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn, liebe Brüder, von Gott geliebet, wir wissen, wie ihr auserwählet seid,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ja, Geschwister, ihr seid von Gott geliebt; wir wissen, dass er euch erwählt hat.
Albrecht 1912/1988:Wir wissen ja, von Gott geliebte Brüder, daß ihr auserwählt seid.
Meister:weil wir, von Gott geliebte Brüder, um eure Erwählung wissen. -Kolosser 3, 12; 2. Thessalonicher 2, 13.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Wir wissen ja, von Gott geliebte Brüder, daß ihr zu den Erwählten gehört;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:wissend, von Gott geliebte Brüder, eure Auserwählung.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:und wir kennen, von Gott geliebte Brüder, eure Auserwählung-a-; -a) Römer 11, 7; Epheser 1, 4; Kolosser 3, 12; 2. Thessalonicher 2, 13; 1. Petrus 1, 1.2.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):wissend, von Gott geliebte Brüder, um eure Auserwählung,
Interlinear 1979:kennend, Brüder geliebte von Gott, eure Erwählung,
NeÜ 2021:Ihr seid von Gott geliebt, Geschwister, und wir wissen, dass er euch erwählt hat.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):wissen wir ja, Brüder, von Gott Geliebte, um eure Erwählung,
-Parallelstelle(n): Erwählung Matthäus 20, 16; Kolosser 3, 12*; 2. Thessalonicher 2, 13
English Standard Version 2001:For we know, brothers loved by God, that he has chosen you,
King James Version 1611:Knowing, brethren beloved, your election of God.
Robinson-Pierpont 2022:εἰδότες, ἀδελφοὶ ἠγαπημένοι ὑπὸ θεοῦ, τὴν ἐκλογὴν ὑμῶν·
Franz Delitzsch 11th Edition:כִּי יָדַעְנוּ אַחַי חֲבִיבֵי הָאֱלֹהִים אֵת אֲשֶׁר נִבְחַרְתֶּם



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Mit dem Partizip “wissend” beschreibt Paulus seine Folgerung aufgrund des vorigen Verses, nämlich, dass die Thessalonicher aufgrund ihres Glaubens von Gott auserwählt sind. Im nächsten Vers gibt Paulus noch den Grund dafür an. Dabei ist τὴν ἐκλογὴν („um eure Auserwählung“) ein Akkusativ der Referenz.
John MacArthur Studienbibel:1, 4: eure Auserwählung. Die Gemeinde wird häufig als Gemeinschaft der »Erwählten« bezeichnet (vgl. Römer 8, 33; Kolosser 3, 12; 2. Timotheus 2, 10; Titus 1, 1). Gott ist es, der bei der Errettung die Initiative ergreift, nicht der Mensch (vgl. Johannes 1, 13; Apostelgeschichte 13, 46-48; Römer 9, 15.16; 1. Korinther 1, 30; Kolosser 1, 13; 2. Thessalonicher 2, 13; 1. Petrus 1, 1.2; s. Anm. zu Epheser 1, 4.5). Der Wille des Menschen ist daran beteiligt, indem er auf Gottes Ruf reagiert. Paulus verdeutlicht das, wenn er schreibt, dass die Thessalonicher das Wort »aufgenommen« (V. 6) und sich von den Götzen zu Gott bekehrt haben (V. 9). Diese beiden Reaktionen werden als Glauben und Buße bezeichnet, wozu Gott den Sünder in der ganzen Bibel immer wieder aufruft (z.B. Apostelgeschichte 20, 21).
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]