Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 30511/31169: 1. Petrus 3, 21: Das ist ein Vorbild der Taufe, die jetzt auch euch rettet. Denn in ihr wird nicht der Schmutz vom Leib abgewaschen, sondern wir bitten Gott um ein gutes Gewissen, durch die...
Autor: Bible
Bibelstelle: 1. Petrus 3, 21 (Erster Petrusbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Seiten: 1
ID: 60003021
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 18338 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984: Das ist ein Vorbild der -a-Taufe, die jetzt auch euch rettet. Denn in ihr wird nicht der Schmutz vom Leib abgewaschen, sondern wir bitten Gott um -b-ein gutes Gewissen, durch die Auferstehung Jesu Christi, -a) Epheser 5, 26. b) Hebräer 10, 22.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Dieses (Wasser) rettet jetzt als Gegenstück-1- auch euch, nämlich die Taufe-2-, die nicht eine Beseitigung des Schmutzes am Fleisch ist, sondern eine an Gott gerichtete Bitte um ein gutes Gewissen-3-; (sie rettet euch) kraft der Auferstehung Jesu Christi, -1) o: gegenbildlich. 2) vgl. Titus 3, 5: gerettet durch das Bad der Wiedergeburt und die Erneuerung des Geistes. 3) aÜs: das (von Gott dargebotene) Angebot eines guten Gewissens Gott gegenüber.
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Das Gegenbild-a- (dazu) errettet jetzt auch euch, (das ist) die Taufe-b- - nicht ein Ablegen der Unreinheit des Fleisches, sondern die Bitte an Gott-c- um ein gutes Gewissen -, durch die Auferstehung Jesu Christi-d-. -a) Römer 6, 17. b) Markus 16, 16. c) V. 16. d) Römer 6, 3.4.
Schlachter 1952: Als Abbild davon rettet nun auch uns die Taufe, welche nicht ein Abtun fleischlichen Schmutzes ist, sondern die an Gott gerichtete Bitte um ein gutes Gewissen, durch die Auferstehung Jesu Christi,
Schlachter 1998: Als Gegenbild-1- davon rettet nun auch uns die Taufe-2-, die nicht ein Abtun der Unreinheit des Fleisches ist, sondern das Zeugnis eines guten Gewissens vor Gott-3- durch die Auferstehung Jesu Christi, -1) o: Abbild (gr. -+antitypos-). Der Sinn ist: ein anderes Bild für die gleiche Sache. 2) gemeint ist wohl, daß die Taufe ein Bild der Errettung ist, wie auch die Arche inmitten der Gerichtsflut ein Bild der Errettung darstellt. 3) o: die an Gott gerichtete Bitte um ein gutes Gewissen. Aüs. diese schwierige Stelle so: die Antwort eines guten Gewissens vor Gott (KJV); das Versprechen (= Gelöbnis, verpflichtende Zusage in einem Bundesverhältnis) eines guten Gewissens (= eines Menschen, der durch den Glauben ein gutes Gewissen erhalten hat) vor Gott.++
Schlachter 2000 (05.2003): welches jetzt auch uns in einem bildlichen Sinn rettet in der Taufe, die nicht ein Abtun der Unreinheit des Fleisches ist, sondern das Zeugnis eines guten Gewissens vor Gott durch die Auferstehung Jesu Christi.
Zürcher 1931: das jetzt im Gegenbild auch euch rettet: die Taufe. (Sie ist ja) nicht ein Abtun der Unsauberkeit des Fleisches, sondern eine Bitte an Gott um ein gutes Gewissen durch die Auferstehung Jesu Christi, -Hebräer 10, 22; Epheser 5, 26.
Luther 1912: welches nun auch uns selig macht in a) der Taufe, die durch jenes bedeutet ist, nicht das Abtun des Unflats am Fleisch, sondern der Bund eines guten Gewissens mit Gott durch die Auferstehung Jesu Christi, - a) Epheser 5, 26.
Luther 1912 (Hexapla 1989): welches nun auch uns selig macht in -a-der Taufe, die durch jenes bedeutet ist, nicht das Abtun des Unflats am Fleisch, sondern der Bund eines guten Gewissens mit Gott durch die Auferstehung Jesu Christi, -a) Epheser 5, 26.
Luther 1545 (Original): Welchs nu auch vns selig macht, in der Tauffe, die durch jenes bedeutet ist, Nicht das abthun des vnflats am fleisch, Sondern der Bund eines guten Gewissens mit Gott, durch die aufferstehung Jhesu Christi, -[Bund] Stipulatio, das Gott sich vns mit gnaden verpflicht vnd wirs annemen.
Luther 1545 (hochdeutsch): welches nun auch uns selig macht in der Taufe, die durch jenes bedeutet ist, nicht das Abtun des Unflats am Fleisch, sondern der Bund eines guten Gewissens mit Gott durch die Auferstehung Jesu Christi,
Neue Genfer Übersetzung 2011: Das Wasser von damals war das Gegenstück zum Wasser der Taufe, und dieses Wasser rettet jetzt euch. Denn bei der Taufe geht es nicht um etwas Äußeres, das Abwaschen von körperlichem Schmutz. Sich taufen zu lassen bedeutet vielmehr, Gott um ein reines Gewissen zu bitten. 'Und dass die Taufe uns rettet,' verdanken wir der Auferstehung von Jesus Christus,
Albrecht 1912/1988: Das Gegenbild dieses Wassers, die Taufe, bringt euch auch jetzt Errettung-a-. Da wird jedoch keine äußere Unreinigkeit entfernt, sondern ihr legt-1- Gott das Gelübde ab, mit reinem Gewissen vor ihm zu wandeln in der Kraft der Auferstehung Jesu Christi-b-. -1) bei der Taufe. a) vgl. Titus 3, 5. b) vgl. Römer 6, 4.11; Kolosser 2, 12.
Meister: In welchem auch uns im Gegenbild-a- die Taufe errettet, nicht das Ablegen-b- des Schmutzes des Fleisches, sondern eines guten Gewissens Frage-c- nach Gott durch Auferstehung-d- Jesu Christi, -a) Epheser 5, 26. b) Titus 3, 4.5. c) Römer 10, 10. d) 1. Petrus 1, 3.
Menge 1949 (Hexapla 1997): Dieses (Wasser) rettet jetzt als Gegenstück-1- auch euch, nämlich die Taufe-2-, die nicht eine Beseitigung des Schmutzes am Fleisch ist, sondern eine an Gott gerichtete Bitte um ein gutes Gewissen-3-; (sie rettet euch) kraft der Auferstehung Jesu Christi, -1) o: gegenbildlich. 2) vgl. Titus 3, 5: gerettet durch das Bad der Wiedergeburt und die Erneuerung des Geistes. 3) aÜs: das (von Gott dargebotene) Angebot eines guten Gewissens Gott gegenüber.
Nicht revidierte Elberfelder 1905: welches Gegenbild-1- auch euch-2- jetzt errettet, (das ist) die Taufe
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]