Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 06078/31169: Josua 10, 13: Da stand die Sonne still, und der Mond blieb stehen, bis sich das Volk an seinen Feinden gerächt hatte. Ist dies nicht geschrieben im Buch des Redlichen? So blieb die Sonne...
Autor: Bible
Bibelstelle: Josua 10, 13
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 6010013
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 8311 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984: Da stand die Sonne still, und der Mond blieb stehen, bis sich das Volk an seinen Feinden gerächt hatte. Ist dies nicht geschrieben im Buch des Redlichen? So blieb die Sonne stehen mitten am Himmel und beeilte sich nicht unterzugehen fast einen ganzen Tag. -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Da stand die Sonne still, und der Mond blieb stehen, bis das Volk Rache an seinen Feinden genommen hatte. Das steht bekanntlich im «Buch des Braven» geschrieben. Die Sonne blieb also mitten am Himmel stehen und eilte beinahe einen ganzen Tag lang nicht zum Untergang. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Da stand die Sonne still, und der Mond blieb stehen, bis das Volk sich an seinen Feinden gerächt hatte. Ist das nicht geschrieben im Buch Jaschar-2b-? Die Sonne blieb stehen mitten am Himmel und beeilte sich nicht unterzugehen, ungefähr einen ganzen Tag lang. -
Schlachter 1952: Da stand die Sonne still, und der Mond stand still, bis sich das Volk an seinen Feinden gerächt hatte. Ist dies nicht geschrieben im Buche der Frommen? Also stand die Sonne still mitten am Himmel und eilte nicht unterzugehen, beinahe einen ganzen Tag.
Zürcher 1931: Da stand die Sonne still, und der Mond blieb stehen, / bis das Volk Rache genommen an seinen Feinden. Steht das nicht im Buche des Wackern? So stand die Sonne still mitten am Himmel und eilte nicht, unterzugehen, beinahe einen ganzen Tag. - 2. Samuel 1, 18.
Luther 1912: Da
Buber-Rosenzweig 1929: Still hielt die Sonne, der Mond blieb stehn, bis ein Stamm an seinen Feinden sich rächte. Ist das nicht aufgeschrieben im Buch des Geraden? Die Sonne stand an der Hälfte des Himmels, sie sputete sich nicht einzugehn, wohl einen ganzen Tag.
Tur-Sinai 1954: Still stand die Sonne, Und der Mond hielt an, Bis das Volk den Feinden heimzahlt.» Ist das doch niedergeschrieben im «Buch des Wackern». Da stand die Sonne still mitten am Himmel und drängte nicht unterzugehn, einen vollen Tag lang.
Luther 1545 (Original): Da stund die Sonne vnd der Mond stille, bis das sich das volck an seinen Feinden rechete. Ist dis nicht geschrieben im buch des Fromen? Also stund die Sonne mitten am Himel, vnd verzog vnter zugehen einen gantzen tag.
Luther 1545 (hochdeutsch): Da stund die Sonne und der Mond stille, bis daß sich das Volk an seinen Feinden rächete. Ist dies nicht geschrieben im Buch des Frommen? Also stund die Sonne mitten am Himmel und verzog unterzugehen einen ganzen Tag.
NeÜ 2021: Da verloren Sonne und Mond ihren Schein, bis das Volk sich an seinen Feinden gerächt hatte. So wird es auch im Buch der Heldenlieder (Hebräisch: "Buch Jaschar". Wörtlich: "Buch des Redlichen", vermutlich eine Sammlung von Liedern auf die Helden Israels.)beschrieben. Die Sonne blieb mitten am Himmel unsichtbar und drängte nicht weiter zum Sonnenuntergang wie an einem normalen Tag. (Offenbar blieb der Himmel nach dem Hagelsturm den ganzen Tag bedeckt, sodass man auch keinen Sonnenuntergang beobachten konnte. )
Jantzen/Jettel 2016: Und die Sonne stand still, und der Mond blieb stehen, bis das Volk* sich an ihren Feinden gerächt hatte. (Ist das nicht geschrieben im Buch Jaschar?) Und die Sonne blieb mitten am Himmel stehen und eilte nicht zum Untergang, ungefähr einen ganzen Tag.
English Standard Version 2001: And the sun stood still, and the moon...
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]