Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 30846/31169: Offenbarung 4, 11: Herr, unser Gott, du bist würdig, zu nehmen Preis und Ehre und Kraft; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen waren sie und wurden sie geschaffen.
Autor: Bible
Bibelstelle: Offenbarung 4, 11 (Offenbarung des Johannes)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Seiten: 1
ID: 66004011
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 15330 Bytes) Diese Version abrufen!
Schlüsselworte:
Luther 1984: Herr, unser Gott, du bist würdig, zu nehmen Preis und Ehre und Kraft; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen waren sie und wurden sie geschaffen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): «Würdig bist du, unser Herr und Gott, den Preis und die Ehre und die Macht zu empfangen; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen waren sie da und sind sie geschaffen worden.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Du bist würdig, unser Herr und Gott, die Herrlichkeit und die Ehre und die Macht zu nehmen-a-, denn du hast alle Dinge erschaffen, und deines Willens wegen waren sie und sind sie erschaffen worden-b-. -a) Offenbarung 5, 12; 7, 12. b) Römer 11, 36.
Schlachter 1952: Würdig bist du, unser Herr und Gott, zu empfangen den Ruhm und die Ehre und die Macht; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen sind sie und wurden sie geschaffen!
Schlachter 1998: Würdig bist du, o Herr, zu empfangen die Herrlichkeit und die Ehre und die Macht; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen sind sie und wurden sie geschaffen!
Schlachter 2000 (05.2003): Würdig bist du, o Herr, zu empfangen den Ruhm und die Ehre und die Macht; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen sind sie und wurden sie geschaffen!
Zürcher 1931: «Würdig bist du, unser Herr und Gott, zu empfangen den Preis und die Ehre und die Macht; denn du hast alle Dinge geschaffen, und kraft deines Willens waren sie und wurden sie geschaffen.» -Johannes 1, 3; Epheser 3, 9.
Luther 1912: Herr, du bist würdig, zu nehmen Preis und Ehre und Kraft; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen haben sie das Wesen und sind geschaffen.
Luther 1912 (Hexapla 1989): Herr, du bist würdig, zu nehmen Preis und Ehre und Kraft; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen haben sie das Wesen und sind geschaffen.
Luther 1545 (Original): HERR du bist wirdig zu nemen preis vnd ehre vnd krafft, Denn du hast alle ding geschaffen, vnd durch deinen willen haben sie das wesen, vnd sind geschaffen.
Luther 1545 (hochdeutsch): Herr, du bist würdig, zu nehmen Preis und Ehre und Kraft; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen haben sie das Wesen und sind geschaffen.
Neue Genfer Übersetzung 2011: »Würdig bist du, Herr, unser Gott, Ruhm und Ehre zu empfangen und für deine Macht gepriesen zu werden! Denn du bist der Schöpfer aller Dinge; nach deinem Willen wurde alles ins Dasein gerufen und erschaffen.«
Albrecht 1912/1988: «Du, unser Herr und Gott, bist würdig, den Lobpreis zu empfangen, die Ehre und die Macht. Denn du hast alle Dinge erschaffen, und weil es dein Wille war, sind sie ins Dasein eingetreten und erschaffen worden.»+ ---- -- --- ELBERFELDER/Offenbarung 5 -+ --- MENGE/Offenbarung 5 -+ --- ALBRECHT/Offenbarung 5 -
Meister: «Würdig-a- bist Du, Herr, unser Gott, zu nehmen die Herrlichkeit und die Ehre und die Macht; denn Du hast das Gesamte geschaffen, und nach Deinem Willen war es und wurde es geschaffen-b-.» -a) Offenbarung 5, 12. b) 1. Mose 1, 1; Apostelgeschichte 17, 24; Epheser 3, 9; Kolosser 1, 16; Offenbarung 10, 6.
Menge 1949 (Hexapla 1997): «Würdig bist du, unser Herr und Gott, den Preis und die Ehre und die Macht zu empfangen; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen waren sie da und sind sie geschaffen worden.»
Nicht revidierte Elberfelder 1905: Du bist würdig, o unser Herr und unser Gott, zu nehmen die Herrlichkeit und die Ehre und die Macht; denn du hast alle Dinge-1- erschaffen, und deines Willens wegen waren sie und sind sie erschaffen worden. -1) o: das All.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991: Du bist würdig, unser Herr und Gott, die Herrlichkeit und die Ehre und die Macht zu -ifa-nehmen-a-, denn du hast alle Dinge -a-erschaffen, und deines Willens wegen waren sie und sind sie erschaffen worden-b-. -a) Offenbarung 5, 12; 7, 12. b) Römer 11, 36.
Robinson-Pierpont (01.12.2022): Würdig bist du, Herr und unser Gott, der Heilige, die Ehre und den Ruhm und die Kraft zu empfangen, weil du alle (Dinge) erschufst und wegen deines Willens waren sie und wurden sie erschaffen!
Interlinear 1979: Würdig bist du, unser Herr und Gott, zu empfangen die Herrlichkeit und die Ehre und die Macht, weil du geschaffen hast das All und infolge deines Willens es war und geschaffen wurde.
NeÜ 2021: Würdig bist du, unser Herr und Gott, dir gebührt Ehre und Ruhm und alle Macht, denn du hast alle Dinge erschaffen. Du hast es gewollt, und die Schöpfung entstand.
Jantzen/Jettel (25.11.2022): Würdig bist du, unser Herr und Gott, der Heilige , zu empfangen die Herrlichkeit(a) und die Ehre und die Kraft, weil du alle Dinge schufst,...
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]